die NÖ Umweltverbände
FAQ


Sperrmüll

REST- und SPERRMÜLL




Rest- und Sperrmüllentsorgung


Restmüll
Unter Restmüll versteht man Abfälle, die nicht wiederwertet werden können, z.B. Koksasche, Einwegwindeln, Staubsaugerbehälter, Spiegel, Fensterscheiben, Windeln..

Sperrmüll
Sperrmüll ist jener Müll, der wegen seiner äußeren Beschaffenheit (Größe und Masse) nicht durch einen Restmüllbehälter erfaßt werden und auch als Altstoff oder Problemstoff entsorgt werden kann.
Sperrmüll kann je nach Gemeinde in den Altstoffsammelzentren oder bei den teilweise noch stattfindenden Strassenabholungen abgegeben bzw. bereitgestellt werden. Genauere Informationen erhalten sie auf ihren Abfuhrterminkalendern (siehe Abfuhrtermine) oder direkt bei ihrer Gemeinde.

Der Restmüll des GVU St. Pölten (37 Gemeinden) wird auf Grund der Nähe zu Dürnrohr direkt mit dem LKW angeliefert und dort thermisch durch die EVN verwertet.



Termine & Infos

Montag 06.07.2020

Frankenfels
Restmüll, Einpersonenhaushalt
Restmüll, Mehrpersonenhaushalt
Karlstetten
Bio
Kirchberg an der Pielach
Restmüll, Einpersonenhaushalt
Restmüll, Mehrpersonenhaushalt
Loich
Restmüll, Einpersonenhaushalt
Restmüll, Mehrpersonenhaushalt
Neulengbach
Bio, Abfuhrgebiet I, Einpersonenhaushalt
Bio, Abfuhrgebiet I, Mehrpersonenhaushalt
Obritzberg-Rust
Bio
Rabenstein an der Pielach
Altpapier

alle Termine

Ober-Grafendorf

Herrenfahrrad

Genesis Arizona SX...
Details